• News

    Die Milch machts?!

    DIE MILCH MACHT’S!  Es gibt im Moment wohl kaum ein anderes Nahrungsmittel, das unter Therapeuten so sehr unter Beschuss steht und für die Entstehung von Krankheiten verantwortlich gemacht wird, wie die Milch. Dabei wird die Milch von jeher in fast allen Religionen und Kulturen als heilige Nahrung verehrt, auch im Ayurveda. Dies ist der Versuch einer Ehrenrettung.  Die Milch aus ayurvedischer Sicht  Die zehn Eigenschaften der Milch sind: süß, befeuchtend (ölig), kühlend, schwer, langsam, glatt, weich, dicht, schleimig und rein. Diese finden wir ebenfalls bei Ojas vor, dem lebenswichtigen, feinstofflichen Fluidum, das unseren Organismus ständig regeneriert und stabilisiert. Der Genuss von Milch fördert die Bildung von Ojas. Aus ayurvedischer Sicht…

error: Content is protected !!