News

Narine – das ganz besondere Darmbakterium (Kurzinfo)

Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine ist ein Bakterium „von Mensch zu Mensch“. 

Die Geschichte seiner Entdeckung reicht bis in die 1950er Jahre zurück, als der armenische Mikrobiologe, Professor Levon Akopovich Erzinkyan, aus dem Mekonium seiner Enkelin einen neuen, der Wissenschaft bis dahin unbekannten Bakterienstamm isolierte. Bei Tests stellte sich heraus, dass dieses Bakterium eine hohe Resistenz gegen Säuren, Galle, Antibiotika, Chemotherapeutika und Antiseptika aufweist. Seine Eigenschaften unterschieden es deutlich von anderen bisher bekannten Stämmen.

Der erste therapeutische Einsatz von Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 erfolgte einige Jahre nach seiner Entdeckung, als die Enkelin von Professor Erzinkyan mit einer schweren Darminfektion ins Krankenhaus eingeliefert wurde und nicht auf die Behandlung ansprach. Die Ärzte gaben ihr keine große Überlebenschance, so dass Prof. Erzinkyan vorschlug, seine Enkelin mit einem aus ihrem Mekonium isolierten Stamm zu behandeln. Das Mädchen erholte sich, und der Bakterienstamm ist seitdem als Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine bekannt.

Nach diesem Ereignis führte die armenische Regierung dieses Probiotikum schnell als obligatorischen Milchzusatz in Neugeborenenstationen ein. Dank Narine wurde die Milch zu einem wertvollen Ergänzung der natürlichen Ernährung und die damit gefütterten Säuglinge litten nicht an Magen-Darm-Erkrankungen, und wiesen eine bessere Immunität, Physiologie und einen besseren Stoffwechsel auf. Bis heute wurden Hunderte von Studien durchgeführt, nicht nur in Armenien und der ehemaligen Sowjetunion, sondern auch in Japan und Korea. Die meisten davon waren klinische Studien, die in Krankenhäusern an echten Patienten durchgeführt wurden. Mehr als 40.000 Menschen wurden getestet, und jedes Ergebnis zeigte eine positive Wirkung auf den Heilungsprozess, ohne dass Nebenwirkungen auftraten.

Haupteigenschaften von Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine Bakterien:

➢ versiegeln die Darmschleimhaut und verhindern so das Eindringen von Krankheitserregern oder Toxinen in den Körper,

➢ neutralisieren toxische Stoffwechselprodukte,

➢ regen die Produktion von Interferon an  – eine natürliche Substanz, die von den Körperzellen produziert wird und für die Produktion von Antikörpern zur Bekämpfung von Infektionen verantwortlich ist,

➢ erhöhen die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen um bis zu 70 %,

➢ zeigen eine hohe Kolonieaktivität im Magen-Darm-Trakt,

➢ vermehren sich bis zu 2 Wochen (andere Bakterien nur 1-2 Tage),

➢ haben eine hohe Resistenz gegen Säuren, Galle, Antibiotika sowie Chemotherapeutika und Antiseptika.

Originalprodukt direkt aus Armenien

Das Bakterium Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine wird seit der Entdeckung bis heute im Labor des Instituts für Mikrobiologie der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Armenien aufbewahrt. Anfang der 90er Jahre wurde direkt neben dem Institut die erste und einzige Anlage zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Narine-Bakterien errichtet. Beide Einrichtungen arbeiten von Anfang an eng zusammen.

Armenien ist ein Land, das hauptsächlich im armenischen Hochland liegt, d.h. im Durchschnitt 1.000 Meter oder mehr über dem Meeresspiegel. Von Anfang an wurde reines Gebirgswasser aus ordnungsgemäß ausgewählten und zertifizierten Quellen verwendet, um Narine-Bakterien zu züchten und darauf basierende Nahrungsergänzungsmittel herzustellen. Früchte, Gemüse und Kräuter, die zur Nahrungsergänzung als Zusatz verwendet werden, stammen aus lokalem Anbau. All dies trägt zur Qualität unserer Produkte bei und macht es unmöglich diese zu imitieren.

Die Narum Produkte haben eine einfache und klare Zusammensetzung, ohne unnötige Zusatzstoffe, Füllstoffe wie: Konservierungsmittel, Farbstoffe, Süßstoffe, Emulgatoren, Antioxidantien.

Die Herstellung erfolgt halbautomatisch, so dass keine chemischen Zusätze wie Trennmittel: Fettsäuren, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Siliziumdioxid oder Farbstoffe wie Titandioxid, erforderlich sind, auch keine Süßungsmittel wie Maltodextrin.

Eine eventuelle Verklumpung der Produkte verändert deren Eigenschaften in keiner Weise. Die Dr.Caps Kapseln, in denen wir unsere Produkte verkapseln, bestehen zu 100% aus pflanzlicher Cellulose, sind koscher und vom Vegetarier- und Veganerverband zertifiziert.

Bei der Herstellung der Produkte wird die modernste Technologie (Nanobiotechnologie, mehrstufige Gefriertrocknung usw.) verwendet. Derzeit arbeiten Mikrobiologen in Armenien an einer Produktlinie in acidophiler Form. Dies ist die Form, die von unserem Organismus am besten aufgenommen wird, was die Bioverfügbarkeit der zugeführten Inhaltsstoffe um ein Vielfaches erhöht.

Die Narum Produkte mit Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine können in Form von:

  • Kapseln,
  • Tabletten,
  • Pulver im Beuteln oder als Lösung mit beliebiger Flüssigkeit bei Raumtemperatur,
  • Sprays,
  • Joghurt als Starterkultur zur Herstellung vom Sauermilchprodukten zu Hause,

eingenommen werden.

Weitere Infos über Narine

 

error: Content is protected !!